Literatur-Werkstatt/Prosa Sommersemester Universität Stuttgart (für Studenten & Gasthörer)

04. Jun 2018
Prosa schreiben und darüber sprechen: Immer erzählen? Mal nicht erzählen!
Universität Stuttgart
Studium Generale
Stuttgart-Mitte
Keplerstr. 17
R. 17.52, 5. OG

Literatur-Werkstatt/Prosa

Prosa schreiben und darüber sprechen: Immer erzählen? Mal nicht erzählen!

Jutta Weber-Bock, Schriftstellerin

Leistungsnachweis für fachfremd Studierende nicht möglich. Bei Bedarf kann jedoch eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden. Die Veranstaltung ist für Gasthörer/innen offen.

Wir werden uns im Spektrum der kurzen Prosa umsehen und nicht-erzählende Kürzesttexte schreiben. Schlanke Texte, die keine Geschichten erzählen, helfen, sich des Staunens wieder bewusst zu werden: Alltagsmomente, ein Anblick, eine Assoziation, eine sinnliche Erfahrung. In Kürztesttexten werden keine Probleme gelöst, Dialoge zeigen nur einen Ausschnitt und treiben hier keine Handlung voran. Kürzesttexte sind Erinnerungen, die für den Moment des Schreibens ins Bewusstsein rücken. Es kommt darauf an, das Wesenhafte einer Situation, eines Gegenstandes zu erkennen.
Die Dozentin wird Beispiele aus der eigenen Arbeit vorstellen und ihren Arbeitsprozess auch anhand bereits veröffentlichter Texte erläutern. Die Teilnehmenden erhalten neben Schreibimpulsen konstruktive Vorschläge zur Überarbeitung eigener, zu Hause entstandener Texte.
Interessenten sollten eigene, unveröffentlichte Texte (zehn Kopien) für die Kritikrunde mitbringen. Neue Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen.

Die Veranstaltung ist für Gasthörer/innen offen. Die Teilnehmer/innen werden gebeten, sich zusätzlich zur offiziellen Registrierung bei Jutta Weber-Bock per E-Mail (jwb@weber-bock.de) anzumelden. Bei Bedarf kann eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden.

Montag, 14.05., 04.06., 18.06., 02.07. und 16.07.2018
jeweils 18.00 - 21.00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtmitte, K II, Keplerstr. 17, Raum 17.52

Kontakt: Jutta Weber-Bock, E-Mail: jwb@weber-bock.de